Ortsgeschichte | Dorfplatz

„Wir gehen ins Dorf“

„Obst, Gemüse, Kartoffeln“, Wendelinstraße 69

Text: Joseph Koerfer

Fotoarchiv: Joseph Koerfer

 

Beitrag aus BlickPunkt 12 | 2008

 

Angeregt durch die Neugestaltung des Dorfplatzes 2008, erzähle ich als geborener Müngersdorfer, Jahrgang 1914, etwas über den Dorfplatz in meiner Jugend und danach.

Gemüsehandlung von Frau Frohn an der Wendelinstraße 73

In den zwanziger Jahren und später noch gingen die Müngersdorfer „ins Dorf“ um einzukaufen.

 

Die Bewohner der Eupener Straße, der Linnicher und der anliegenden Straßen sagten manchmal „Wir gehen nach Müngersdorf“, weil diese Straßen nämlich bis zur Einführung der Postleitzahlen „5000 Köln 41“ die Postanschrift „Köln-Braunsfeld“ hatten.

 

Die Kinder der Straßen westlich der Militärringstraße trafen sich zum Spielen „im Dorf“. Die Kinder der Vitalisstraße spielten in ihrer Straße, und die Kinder der Linnicher Straße und umliegenden Straßen blieben in ihrem Viertel.

„Förster Zigarrenhandlung“ Dorfplatz, Wendelinstraße 56

Das „Dorf“ war für die Müngersdorfer identisch mit dem jetzigen „Dorfplatz“ nahe der Kirche.

 

Eigentlich ist das postalisch ja die Wendelinstraße von der Kirche bis hinunter zur Pizzeria, der Nummer 56a, wo früher ringsherum die Geschäfte waren.

 

Die Bezeichnungen „Unterdorf“ und „Oberdorf“ sind erst nach dem Krieg aufgekommen.

Metzgerei Marienhof

Ich würde mich freuen - und sicher auch viele andere Müngersdorfer - wenn man von dem neu gestalteten Platz weiterhin vom „Dorfplatz“ spräche und die alte Bezeichnung erhalten bliebe.

 

Auch der Stadtkonservator erwähnt in seinen Beschreibungen, dass „die Baudenkmäler um den Dorfplatz  (Wendelinstraße Nr. 63, 67, 69) und die Kirche mit altem Pfarrhaus den dörflichen Charakter des Ortes“ erhalten.

 

Die Bilder erzählen etwas über das „Dorf“, wie es früher war.   

 

Bäckerei Hackenbroich, Militärring

Mehr zum Dorfplatz Müngersdorf

>mehr Einweihung Dorfplatz 2008

>mehr Stifter und Spender

>mehr Dorfplatz früher - Josefph Koerfer berichtet

>mehr PDF BlickPunkt 13 - Feierliche Dorfplatz-Einweihung am 6.6.2008

Bürgerverein Köln-Müngersdorf e.V.
Kirchenhof 4
50933 Köln

 

T 0221 - 49 56 16

Unser Magazin erscheint zweimal jährlich. Alle Ausgaben hier>

Mitglied werden?

"Jeder Müngersdorfer sollte Mitglied im Bürgerverein sein!"

Weitere Infos hier. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Wege zu Geschichte und Kultur unseres Stadtteils

Wir stellen Ihnen 74 ausgewählte Stationen vor und führen Sie auf drei Wegen durch Müngersdorf hier>