Presse 2008

3.6.2008 Stadt Köln

Alter Dorfplatz in Müngersdorf in neuem Glanz

Gemeinsame Einweihungsfeier von Stadt, Bürgerverein und Kirchengemeinde

Die Arbeiten zur Erneuerung des Dorfplatzes an der Wendelinstraße in Köln-Müngersdorf sind weitgehend abgeschlossen. Für die Bürger bietet der Platz an der Kirche St. Vitalis im Zentrum des alten Dorfkerns nun wieder eine attraktive Fläche zum Treffen und Verweilen.

Das Gemeinschaftsprojekt von Stadt Köln - Amt für Straßen und Verkehrstechnik -, Bürgerverein Müngersdorf e.V. und Kirchengemeinde St. Vitalis konnte zwischen Februar und Mai dieses Jahres in dreimonatiger Bauzeit realisiert werden. Zu den wesentlichen Arbeiten der Neugestaltung des Platzes gehörten die Verlegung von rund 1.500 Quadratmetern Klinkerpflaster, der Einbau neuer Wasserabläufe und die Vergrößerung der Baumscheiben an der Straße. Die Kosten betrugen rund 253.000 Euro.

Am kommenden Freitag, 6. Juni 2008, 18 Uhr, wird der Platz mit einer Feier offiziell eingeweiht. Hierzu sind alle Bürger herzlich eingeladen. Der Bürgerverein begrüßt dann auch geladene Gäste aus Politik und Verwaltung, Vertreter der Kirchengemeinde und die am Projekt beteiligten Planer und Architekten. Bezirksbürgermeisterin Helga Blömer-Frerker wird ein Grußwort an die Gäste richten.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jürgen Müllenberg

Bürgerverein Köln-Müngersdorf e.V.
Kirchenhof 4
50933 Köln

 

T 0221 - 49 56 16

Unser Magazin erscheint zweimal jährlich. Alle Ausgaben hier>

Mitglied werden?

"Jeder Müngersdorfer sollte Mitglied im Bürgerverein sein!"

Weitere Infos hier. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Wege zu Geschichte und Kultur unseres Stadtteils

Wir stellen Ihnen 74 ausgewählte Stationen vor und führen Sie auf drei Wegen durch Müngersdorf hier>